Geschichte

- Stand 2014 -

Vor ungefähr 22 Jahren hat sich ein Haufen Musiker zusammengefunden
und haben die Moosturbos gegründet. Wenn man die Ur-Mitglieder heute fragt,
weiß keiner mehr wo, wie, warum und vor allem weshalb.

1992 Anfang des Jahres trafen sich ca. 10 Musiker aus unserer Trachtenkapelle
zu verschiedenen Proben um Lieder für die Fasent einzustudieren.

1992 Fasent erste Auftritte im Sportheim bei der Frauenfasnacht,
Schmutziger Donnerstag Oberkirch

1992 erstes Kostüm Al Capone Look

1993 Alkohol nahm drastisch zu.

1994 wurde am Fasnachtssamstag mit Schlepper und Anhänger
musizierend durch Ödsbach gefahren.

1995 Wieder neues Outfit (Manchester Hose, T-Shirt, Karo-Hemd, Käpi)

1998 erstes Probeweekend auf dem Brandenkopf.
Seit dem wurde dieses Wochenende in unser jährliches Programm aufgenommen.
Der erste Lautenbächer wurde aufgenommen (D. Wölfl).

1999 Mittlerweile 15 verschiedene Auftritte auch außerhalb Ödsbachs.
(Genialer Auftritt bei der Wildsaufasent in Durchbach.)

2000 Unsere Mitgliederzahl stieg auf ca. 25 Turbos

2001 Fahrt an die Ostsee zum Sommerspektakel des FKKeV (Freier Karnevalsclub
Kühlungsborn). Freitag Strandparty mit Haifischessen, Samstag großer Sommerumzug.
Wochendnde wurde von uns musikalisch umrahmt.

2003 11 jähriges Jubiläum, Aufkleber, Neues T-Shirt

11 Jahre Moosturbos. Es ist vollbracht!
Voll Kampfesgeist stürzen wir uns in die nächsten
11 Jahre der Volltrunkenheit und munteren Unterhaltungsmusik.

2011 Einführung eines “Sommerhäs” - bestehend aus schwarzer Hose, weißes Hemd,
rot-schwarzkarierte Krawatte und weiß-schwarz kariertem Hut

2012 Update zu einem neuen “Hemd”

2014 22 Jahre MoosTurbos!! JUBILÄUM

 

Die Moosturbos